Resident Manager/in

Ein/e Resident Manager/in ist überwiegend in großen Hotels beziehungsweise Hotelketten tätig. Wenn vorhanden, dann ist der/die Resident Manager/in nach dem Hoteldirektor/Regional Direktor/General Manager der "zweite Mann"/die „zweite Frau“ im Haus, d.h. er/sie ist somit verantwortlich und weisungsbefugt für alle Mitarbeiter/innen bzw. alle Abteilungen im Hotel. Der Job des Resident Managers/der Resident Managerin ist nur in größeren Hotels vakant.

 

In Abwesenheit des General Managers übernimmt der/die Resident Manager/in die Führungsposition und somit auch die Gesamtverantwortung für das Hotel.  

 

Des Weiteren umfasst der Aufgabenbereich eines Resident Managers/einer Resident Managerin folgende Tätigkeiten: 

 

  • Qualitätsmanagement von Produkt- und Servicestandards in den einzelnen Abteilungen 

  • Operative Positionierung am Markt

  • Preisfindung

  • Planung und Erschließung neuer Märkte

  • Ausgabenüberwachung, Steuern etc.

  • Einkaufsmanagement

  • Personalmanagement

  • Sales Report an Hotelleitung

 

Es kann auch vorkommen, dass vom Resident Manager/von der Resident Managerin erwartet wird, dass er/sie im Hotel wohnt, um zu jeder Zeit einsatzbereit zu sein und möglichst kurze Reaktionszeiten zu haben. 

Anforderungen eines Resident Managers/einer Resident Managerin

Feste Arbeitszeiten hat ein Resident Manager also nicht. Es wird vorausgesetzt, dass dieser/diese sowohl nachts als auch an Sonn- und Feiertagen zur Verfügung stehen und arbeiten kann. Somit ist für den Job als Resident Manager/in nicht nur die ständige Verfügbarkeit, sondern auch ein hohes Maß an Belastbarkeit erforderlich. Ein gewisses Organisationstalent und betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse, werden von einem Resident Manager/einer Resident Managerin erwartet.

Verdienstmöglichkeiten für Resident Manager/innen

Arbeitet man als Resident Manger/in, kann der Monatsverdienst bei 3.700 bis 5.500 Euro Brutto liegen.